PRESSETEXT

Wann haben Sie das letzte Mal beim Anhören eines Albums gelacht, geweint und sich gleichzeitig tief im Innern erkannt gefühlt? Bei den Liedern von Simone und Gino Riccitelli könnte es Ihnen so ergehen … Musik voller Leichtigkeit und Leben. Mit entwaffnend ehrlichen Texten, die gleichzeitig die schönen Seiten des Lebens und der Liebe einfangen. Darunter ein Lied für das kleine Kind (Was ist es wert, keinen Schlaf zu haben) und einige Songs für die große Liebe des Lebens.

Die Riccitellis malen den Beziehungs-Alltag in bunten Farben – aber auch mit sehnsuchtsvollen Tönen. Es muss ja noch mehr geben als das, was diese Erde zu bieten hat. Sensibel, humorvoll. Songs, die dabei Gott als liebevollen Vater ganz natürlich einbeziehen. Gemeinsam sind sie mit ihrem Programm unterwegs. Besonders Paare und junge Familien liegen ihnen am Herzen. Die Chancen stehen bei ihrem Debüt-Album sehr gut, dass es für viele zum echten Lieblingsalbum wird.

Simone & Gino Riccitelli
sind Musiker, Lehrer, Beziehungsmenschen. Kennengelernt haben sie sich in Hella Heizmanns Kinderchor Die Rasselbande. Sie sind seit 17 Jahren verheiratet und haben drei Kinder. Gino ist Teil der Grey Cube Studiogemeinschaft, wo auch Samuel Harfst zu Hause ist.

PRESSEKONTAKT

Wencke Bates  |  Gerth Medien

email: bates@gerth.de
mobil: +49 6443 – 6859
fax: +49 6443 – 686859

PresseinfoPDF jetzt runterladenPresse Bilderjetzt runterladen

PRESSEBILDER

VIDEOS